Wahrnehmung und Bewegung

In Anlehnung an Jean Piaget setzt die Sinnes-Werkstatt ihren Fokus auf die Wahrnehmung und Bewegung. Schwerpunktmäßig gibt es Angebote im Bereich der 5 Sinne:

  • Sehen, die visuelle Wahrnehmung mit den Augen
  • Hören, die auditive Wahrnehmung mit den Ohren
  • Riechen, die olfaktorische Wahrnehmung mit der Nase
  • Schmecken, die gustatorische Wahrnehmung mit der Zunge
  • Tasten, die taktile Wahrnehmung mit der Haut

Der Tagesablauf

7.00 bis 8.45 Uhr Ankommen im Gruppenraum und freies Spiel

8.45 bis 9.30 Uhr gemeinsame Jause

9:30 bis 10:00 Uhr Morgenkreis mit sprachlichen, musikalischen und sozialen Angeboten, passend zum Jahreskreis

10:00 bis 11:45 Uhr Kleingruppenaktivitäten und freies Spiel

11:45 bis 12:12 Uhr gemeinsames Mittagessen

12:15 bis 14:30 Uhr gemeinsame Ruhephase

14:30 bis 15:00 Uhr Jause